Anmeldung DELF DALF für alle

Das DELF und das DALF sind international anerkannte Zertifikate für Französisch als Fremdsprache. Sie bescheinigen die sechs Kompetenzniveaus des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER).

In Deutschland können Sie die Prüfungen fürs DELF DALF tout public an 21 Prüfungszentren und 4 Terminen jährlich ablegen. Die Termine für die schriftlichen Prüfungen 2017 sind am: 21. Januar, 18. Februar, 6. Mai, 24. Juni. Bei Abwesenheit können leider keine Nachprüfungstermine angeboten werden. Die mündliche Prüfung (Einzelprüfung) kann mit dem Prüfungszentrum im vorgegebenen Rahmen individuell vereinbart werden.

INSTITUT FRANCAIS KÖLN/DÜSSELDORF

INDIVIDUELLE ANMELDUNG DELF/DALF TOUS PUBLICS/ DELF PRO/DELF PRIM

Für jeden das passende DELF!

  • Für Kinder von 8 bis 12: DELF PRIM
  • Für Jugendliche: DELF Scolaire: Siehe ANMELDUNGEN FÜR SCHULEN 
  • Für Erwachsene und Studenten: DELF/DALF Tous Publics
  • Für Berufstätige und Auszubildende: DELF PRO

PRÜFUNGSTERMINE 2017

  Prüfungsphase Schriftliche/mündliche Prüfung Anmeldeschluss Letzter Einzahlungstermin Ort
TOUS PUBLICS JUNI 2017 24. Juni 2017 12. Mai 2017 22. Mai 2017 Düsseldorf/Köln/Bielefeld
DELF PRO JUNI 2017 24. Juni 2017 12. Mai 2017 22. Mai 2017 Düsseldorf/Köln/Bielefeld
DELF PRIM MAI 2017 6. Mai 2017 3. März 2017 13. März 2017 Düsseldorf/ Köln

 

PRÜFUNGSGEBÜHREN

NIVEAU/PREIS

A1.1

A1

A2

B1

B2

C1

C2

DELF/DALF/DELF PRO

 

60€/50€*

70€/60€*

90€/70€*

110€/90€*

140€/108€*

170€/129€*

DELF Prim

30 €

36 €

54 €

 

 

 

 

*ermäßigte Gebühren für Kursteilnehmer des Institut français und Studenten

Wir bieten Vorbereitungskurse für DELF B2, DALF C1 und C2 an. Mehr Informationen.

ONLINE ANMELDUNG

Die individuellen Anmeldungen für die nächste Prüfung im Juni 2017 laufen bis zum 12. Mai 2017. Für eine Anmeldung über die Schule, siehe ANMELDUNGEN FÜR SCHULEN.

Für eine Anmeldung in Köln, bitte hier klicken.

Für eine Anmeldung in Düsseldorf oder Bielefeld, bitte hier klicken.

Bitte beachten Sie folgende wichtige Hinweise:

Bei Nichtantritt der Prüfung (auch wegen Krankheit) besteht kein Anspruch auf Rückerstattung der Prüfungsgebühren. Die Anmeldegebühren können nicht auf einen späteren Termin angerechnet werden.