8. Oktober 2019
19:00 Uhr
10.00 €

Die Weltausstellung 1937 in Paris: Schwanengesang einer Epoche

8. Oktober 2019
19:00 Uhr
10.00 €

Eine deutsch-französische Soirée präsentiert von Edith Gerhards und Axel Bornkessel im Institut français Köln.

Schwanengesang einer Epoche

In den Sommermonaten 1937 war Paris abermals Schauplatz einer Weltausstellung. Konfrontiert mit den totalitären Regimes in Deutschland und Italien richtete die Dritte Republik unter der Volksfrontregierung Léon Blums eine internationale Leistungsschau aus, gedacht als Appell an eine friedliche Zukunft der Völker. Die neoklassizistischen Architekturen des deutschen und sowje ti schen Pavillons vor dem Eiffelturm als Hintergrund, Symbole unversöhnlich einander bekämpfender Gesellschaftssysteme, übertrumpften in ihrer Monumentalität jedoch alle Bauten an den Seine ufern. Die Arbeiten der Künstler in diesen Pavillons nahmen sich dagegen wie eine Sammlung aller zivilisatorischen Kräfte vor dem Ausbruch der kommenden Barbarei aus, etwa Picassos Bild-Antwort auf die Bombardierung der baskischen Stadt Guernica im April 1937.

Das Ensemble dieser Weltausstellung hielt wie in einer Momentaufnahme die Atmosphäre und die Illusionen der Zwischenkriegszeit fest. Ihr Abbild bleibt als Schwanengesang einer Epoche in Erinnerung.

Eine Multimedia-Präsentation von Bilddokumenten zeigt Impressionen von Geschichte und Kultur der 20er und 30er Jahre in Frankreich. Sie dokumentiert den großen Anteil der bildenden Künstler an der Gestaltung des öffentlichen Raumes, zu denen beispielsweise Sonia und Robert Delaunay, Fernand Léger oder Raoul Dufy gehörten.
Rezitationen aus Dichtungen von Paul Éluard und Jean Giraudoux sowie Interviews mit Sachkennern vermitteln einen Eindruck vom besonderen Geist dieser Jahre.

Karten an der Abendkasse: 10,– €
Vorbestellungen unter: herwignowak@gmx.de, 0173-61 61564

Eine Veranstaltung für die Freunde des Institut français Köln e.V. präsentiert von Edith Gerhards und Axel Bornkessel.
Mitwirkende: Anne und Gunter Dahncke (Technische Herstellung), Prof. Dr. Frank Estelmann, Dr. Amine Haase, Dr. Mario Kramp, Nathalie Licard.
 

Ausstellungshinweis:
KÖLN AN DER SEINE –
Der Pavillon der Stadt Köln auf der Pariser Weltausstellung 1937
24. August bis 15. Dezember 2019
Kölnisches Stadtmuseum, Zeughausstraße 1–3, 50667 Köln

Das könnte Sie auch interessieren

Dienstag 05 Nov 2019 - 19:00
Mittwoch 06 Nov 2019 - 19:00 bis Samstag 09 Nov 2019 - 22:30